Adomeit

Andreas Maier – Wäldchestag:

„Adomeit habe den Geruch frischer Erde immer sehr gemocht.“

 

Unser Bild zum Buch. Hessische Literatur im Blick.

Wir, das sind

Oana Roseanu: Idee, Organisation und Umsetzung
Peter W.Voigt: ausführender Fotograf
Michael Ilgner: Adomeit-„Hauptdarsteller“

haben auf der Basis des Wäldchestag-Projektes ein Bild entstehen lassen, dass es nun unter die 30 besten Bilder beim Fotowettbewerb des Literaturlands Hessen geschafft hat.

Die Idee zum Foto ist aus einer Videoarbeit zum Debütroman von Andreas Maier „Wäldchestag“ 2017 entstanden. Wir haben dem Roman entsprechend am Originalschauplatz in Florstadt – genauer, Niederflorstadt, irgendwo in der Wetterau – die vermeintlich letzte Ruhestädte des  Protagonisten Sebastian Adomeit gefunden und konnten so ohne viel Zutun ein kleines Stück hessische Provinz fotografisch wiedergeben.
Sebastian Adomeit ist im Roman von Andreas Maier nicht nur von Anfang an tot, er ist auch ein recht komischer Kautz, ein asketischer Konsumverweigerer, ein Naturkundler und wohl auch Ornithologe. Sein Ableben ist von ihm so inszeniert, dass es zur Testamentseröffnung am Pfingstdienstag – Wäldchestag in Frankfurt! – kommt und das den großen Unmut seiner von weit her angereisten Verwandtschaft auf sich zieht. Dieses liebevoll-boshafte Portrait, der gar zu nah an Frankfurt gelegenen Provinz, ist im Dauer-Konjunktiv geschrieben und eine Mileustudie und Provinzposse zugleich.

Da wir nun die Chance bekommen, den Publikumspreis zu gewinnen, brauchen wir natürlich viel Unterstützung. Wir freuen uns über jede für uns abgegebene Stimme und werden uns – für den Fall, dass wir gewinnen! – mit vielen weiteren (Kunst)Projekten bedanken!

Wir brauchen Euere Unterstützung!

MOVIEARTNEAT . Die besondere Filmvorführung mit Flying Buffet

Kuratorin: Oana Roseanu M.A. . E-Mail: info@movieartneat.de . www.movieartneat.de

Impressum